02.03.: Von der Energiewende zur Wachstumswende?

Der Postwachstumsökonom Niko Paech diskutiert mit dem Vorstandsvorsitzenden des Ökostrom-Pionier NATURSTROM AG über Sinn und Unsinn der Energiewende. Statt weiterer Stromerzeuger fordert Paech eine Wachstumsrücknahme.
Prof. Niko Paech prägte wie kein anderer den Diskurs der Postwachstumsökonomie. Für Paech ist es keine ökologische Option, mit den alten ökonomischen Rezepten die Energiewende voran zu treiben und den Ist-Strom-Verbrauch mit Erneuerbaren Energieerzeugern abzubilden. Statt einer Energiewende fordert der VWL-Professor eine Wachstumsrücknahme, eine Wachstumswende.
Dagegen steht Dr. Thomas Banning wie kaum ein anderer Unternehmer in Deutschland für die Energiewende. Seit 2002 ist er Vorstandsvorsitzender der Düsseldorfer NATURSTROM AG, einem der größten Ökostromanbieter in Deutschland. In dieser Funktion sowie beim Bündnis Bürgerenergie e. V. engagiert er sich für eine dezentrale, von Bürgerinnen und Bürgern getragene Energiewende.

Die Veranstaltung findet statt bei der NATURSTROM AG, Parsevalstr. 11, 40468 Düsseldorf. Beginn 19 Uhr, der Eintritt ist frei.

Bioland Lammertzhof
Right Menu Icon