Aktion „Rote Linie“ am Tagebau Garzweiler

Am Samstag, den 26.08., findet zwischen dem Hambacher Forst und dem fast menschenleeren Dorf Manheim die „Rote Linien“-Aktion statt, mit der eine symbolische Grenze zwischen Abbaugebiet und dem schützenswerten, 12.000 Jahre alten Urwald „Hambacher Forst“ gezogen werden soll.

12 bis 14 Uhr: Bildung der „Roten Linie“ am Parkplatz Manheimer Bürge (bitte an rote Kleidung, Schirme, Mützen etc. denken!)

Um 15 Uhr findet in Kerpen-Manheim die Abschlusskundgebung statt bevor ab 16 Uhr ein Straßenfest beginnt.

Mehr Infos unter http://zukunft-statt-braunkohle.de/rote-linie/

 

 

Bioland Lammertzhof