Lammertzhof Hoffest 2015 Führung

Nachernte auf dem Lammertzhof

Um die Teilnehmer für das Thema Lebensmittelverschwendung zu sensibilisieren, fand am Samstag den 26.09. auf dem Bioland Lammertzhof eine Nachernte-Aktion statt. Die Besucher konnten über die Felder wandern und das Gemüse sammeln, welches für die Vermarktung ungeeignet ist. Organisiert wurde die Nachernte in Kooperation mit dem Verein Lebensmittel-fair-teilen e.V. aus Neuss.

 Bei der Lebensmittelproduktion wird neben den Produkten, die wir aus dem Laden kennen, auch viel unverkäufliche Ware produziert, welche erst gar nicht geerntet, sondern schon auf dem Feld aussortiert wird. Hiervon betroffen ist insbesondere Gemüse, welches zu groß oder zu klein ist oder Beschädigungen, wie etwa kleine Verletzungen in der Schale, hat. Dies brachte den Verein Lebensmittel-fair-teilen e.V. aus Neuss auf die Idee eine Nachsammelaktion direkt auf den Felder zu veranstalten, um die Menschen für die Thematik der Lebensmittelverschwendung zu sensibilisieren.
lebensmittel-fair-teilen

Vereinsmitglied und Bio-Landwirt Heinrich Hannen stellte sich und seinen Betrieb für die Aktion zur Verfügung. Zu finden gab es unter anderem Kartoffeln, Möhren, Zuckermais, rote Beete und Salat. Neben dem Gemüse bekamen die Besucher auch noch vielfältige Informationen über den Hof und den Anbau der Feldfrüchte vom Chef Heinrich Hannen persönlich. Die Vertreter der Initiative Lebensmittel-fair-teilen informierten über ihre Vereinsarbeit.

Viele Familien nutzten die Gelegenheit um bei bestem Wetter ein paar Stunden auf dem Hof und den Feldern zu verbringen. Die Aktion sorgte für große Begeisterung unter den großen und kleinen Besuchern und für viele gut gefüllte Körbe. Insgesamt kamen mehr als 80 Personen zur Nachernte.

Bioland Lammertzhof
Right Menu Icon