Bio-Region Niederrhein

Die Region Niederrhein umfasst in ihrem Kerngebiet die Kreise Kleve, Wesel und Viersen, die Stadt Krefeld im Norden, im Süden die Kreise Neuss und Heinsberg sowie die Stadt Mönchengladbach.

Mit ihren zumeist fruchtbaren Böden bietet die Region beste Voraussetzungen für den ökologischen Landbau. Insgesamt gibt es in diesem Einzugsgebiet rund 100 Bio-Bauern, von denen sich neben dem Lammertzhof 33 weitere Betriebe zur „Bio-Region-Niederrhein e.V.“ zusammengeschlossen haben.

Neben dem Erfahrungsaustausch und der Hilfestellung unter den Mitgliedern (z.B. durch Verleih von Maschinen und Geräten) steht insbesondere der Aufbau der Marke „Bio-Region“ als Qualitätsmerkmal im Vordergrund der Vereinsarbeit.

Die regionale Vermarktung der angebauten Produkte bringt viele Vorteile: Der Transportverkehr wird verringert und die erzeugten Produkte gelangen schneller und auch frischer zum Verbraucher.

Die regionenspezifische Vielfalt wird gefördert, attraktive Landschaften werden erhalten oder gar neu geschaffen und die weitere Zerstörung fruchtbarer Böden durch Landschaftszersiedelung wird eingedämmt. Bäuerliche und mittelständige Strukturen werden gesichert und unsere einzigartige Kulturlandschaft kann zumindest teilweise erhalten bleiben. Die Transparenz von Herkunft und Erzeugung der Lebensmittel ist ebenfalls ein wichtiges Kriterium. So können die VerbraucherInnen bei uns erfahren, wo und unter welchen Bedingungen die Lebensmittel produziert werden.

Es ist uns ein Anliegen, eine abwechslungsreiche, gesunde Ernährung zu fördern und zu propagieren und auch unsere „Regionale Esskultur“ zu bewahren. Wir sind sehr froh darüber, dass wir mit unserem Anliegen immer mehr Menschen ansprechen.

Weitere Informationen zur Bio-Region erhalten Sie unter www.bio-region-niederrhein.com

Bio-Region-Niederrhein Logo
Das Logo:

Die Kopfweide ist prägend für das Erscheinungsbild der Region Niederrhein. Ihre verzweigten Äste sind Sinnbild für das Netzwerk der Bio-Region. Der angedeutete Acker im Hintergrund symbolisiert die Landwirtschaft. Das Logo in seiner Form ist nicht eindeutig rund, eher rau, und hat seinen eigenen Reiz und seine eigene Ästhetik – ganz wie die niederrheinische Landschaft.

  1. Jürgen und Hildegard Hansen – Kleyen 22, 47559 Kranenburg
  2. Gerhard Vierboom – Hauptstr. 62, 47559 Kranenburg
  3. Richtersgut GbR – Nimwegerstr. 41, 47559 Kranenburg
  4. DAD – Die am Deich Sonderfeld GbR – Banndeich 8, 47533 Kleve
  5. Wittenhorst GbR – Kattegat 1, 46446 Emmerich
  6. Biohöfe Dingdener Heide – Döringer Feld 14, 46395 Bocholt
  7. Biolandhof Rülfing – Am Essingholtbach 1, 46414 Rhede
  8. Bioland Finkes Hof – Op den Booken 5, 46325 Borken
  9. Ulrike Vingerhoet – Banndeich 1, 47533 Kleve
  10. Wilhelm Bollmann – Diepen Weg 1, 46499 Hamminkeln
  11. Bioland-Hof J.Hohenhinnebusch – Witte Berge 93, 46514 Schermbeck
  12. Thomas Brands – Berk’sche Str. 16, 47551 Bedburg-Hau
  13. Joachim Koop – Zur Bauerschaft 257, 46487 Wesel
  14. Neuhollandshof – Jöckern 2, 46487 Wesel
  15. Sardemanns Hof – Aapweg 10, 46569 Hünxe
  16. Bioland-Geflügelhof Bodden – Moelscher Weg 16, 47574 Goch
  17. Büsch Naturkost – Niederhelsum 1a, 47652 Weeze
  18. Naturhof Etzold – Hestert 10, 47626 Kevelaer
  19. Schanzenhof – Winnenthalerstraße, 46519 Alpen-Veen
  20. Andre Hußmann – Wertmannsweg 1, 47608 Geldern
  21. Bioland Gemüseanbau Eickmanns – Eyller Str. 227, 47647 Kerken
  22. Heilmannshof – Maria-Sohmann-Str. 93, 47802 Krefeld
  23. Kräutergärtnerei Thees GbR – Am Burschhof 42, 47877 Willich
  24. Stautenhof – Darderhöfe 1, 47877 Willich
  25. Vienhues Biomarkt – Kückesweg 60, 47877 Willich
  26. Obsthof Scholz-Döbelin GbR – Schagen 27, 41366 Schwalmtal
  27. Bioland Lammertzhof – Neu Lammertzhof, 41564 Kaarst
  28. Der Lenßenhof – Lenhof 174, 41199 Mönchengladbach
  29. Hofladen Kastenholz – Chrysanthemenweg 6, 41540 Dormagen
  30. Imkerei Beate Görgens – Chrysanthemenweg 6d, 41540 Dormagen
Bioland Lammertzhof