Pia das schwarze Schaf vom Lammertzhof

April 2015

Neues vom Lammertzhof

Hoffest-Gemüse

Liebe Kunden,

nach bisher eher durchwachsenem Wetter scheint der Frühling nun angekommen. Unsere Schafsherde hat sich um sieben Lämmer vergrößert, weiterer Zuwachs ist auf dem Weg. Gute Gründe, um die „Besuchs-Saison“ auf dem Hof zu eröffnen. Am 17. und 18.4. hatten wir die beiden ersten öffentlichen Hofführungen in diesem Jahr, weitere Rundgänge sind in der Rubrik „Infos & Termine“ vermerkt. Neben diesen Führungen stehen in den kommenden Wochen mit der Anti-Kohle-Kette am Tagebau Garzweiler II und dem March against Monsanto zwei weitere, für uns sehr wichtige externe Veranstaltungen an. Wenn Sie Interesse haben, an Veranstaltungen teilzunehmen und eine Mitfahrgegelegenheit suchen, melden Sie sich bei uns; für beide Termine gibt es Mitfahrgelegenheiten ab Hof. Weitere Infos dazu ebenfalls unter „Infos & Termine“. Wie in der letzten Ausgabe „Neues vom Lammertzhof“ angekündigt, hatten wir am 01.04. Besuch von einer
chinesischen Delegation. 15 Landwirte, Unternehmer und Ministerialbeamte aus der Provinz Sichuan informierten sich über den (biologischen) Kartoffel- und Gemüseanbau und zeigten sich angesichts unserer Vermarktungswege und des Hofmarktes sehr beeindruckt. Zugleich erfolgte eine Einladung an den Lammertzhof, dem Reich der Mitte einen Gegenbesuch abzustatten und vor Ort beratend tätig zu werden; sicherlich eine spannende Aufgabe, der Bauer bleibt dann aber doch lieber bei den eigenen Kartoffeln.

Es grüßen sie herzlich

Unterschrift

Petra Graute-Hannen und Heinrich Hannen

Diesen Newsletter als PDF downloaden

Welttag des Buches: 1 Jahr Bücherschrank auf dem Lammertzhof

Am 23. April ist der Welttag des Buches. Vor genau einem Jahr eröffnete in unseremHofmarkt der 2. Kaarster Bücherschrank, der vom Verein Anthemon K51 betreut wird und sich stetig wachsender Beliebtheit erfreut: Mittlerweile befinden sich weit über einhundert Bücher jeglicher Genres im Angebot, Tendenz weiter steigend. Das Prinzip eines Bücherschranks ist schnell erklärt: kostenlos, unkompliziert und anonym können Bücher eingestellt, ausgeliehen oder getauscht werden. Selbstverständlich bietet die Verweilecke im Hofmarkt auch den passenden Rahmen, bei einer Tasse Kaffee oder Tee das ein- oder andere Buch anzulesen. Der Bücherschrank ist zu den Öffnungszeiten des Hofmarktes (Mo-Fr von 7 – 19 Uhr, Sa von 7 – 14 Uhr) zugänglich.

Rückblick

„Pia“, das schwarze Schaf

„Pia“ kam bereits Ende Februar zur Welt, doch nur kurz nach der Geburt verstarb ihre Mutter. Seither musste das Lämmchen per Hand aufgezogen werden. Das bedeutet: Von morgens bis abends alle 3 Stunden erwärmte Milch aus der Babyflasche. Nach einigen kritischen Tagen konnten wir jedoch feststellen, dass unser Sorgenkind zunahm und wuchs. Mittlerweile futtert Pia(lu) fleißig Grünzeug und wächst und gedeiht.

Was der Bauer im April macht

Während in den Folientunneln der Salat wächst, wurden im Gewächshaus die ersten Gurken und Auberginen gepflanzt. Pünktlich zum Jungpflanzenverkauf werden wir auch die ersten Tomatenpflanzen anbieten können, die dann in Kürze ebenfalls im geschützten Anbau wachsen dürfen. Im Freiland wurden Ackerbohnen und Klee gesät sowie nach den Frühkartoffeln die späteren Kartoffelsorten gesetzt. Zudem haben wir bei der Hauptnährstoffanalyse unserer Bodenproben einen zu niedrigen pH-Wert festgestellt, weswegen wir die Erde über die nächsten Jahre kalken müssen, was voraussichtlich mittels Kalkmilch aus dem nahe gelegenen Wasserwerk geschieht.

Infos & Termine

25.04. (Samstag): Anti-Kohle-Kette, Tagebau Garzweiler II
Der Lammertzhof wird dort mit einem (mobilen) Info-Stand und vielen Teilnehmern vertreten sein. Wenn Sie auch mitkommen möchten, bieten wir Mitfahrgelegenheiten ab Hof an (10 Uhr Abfahrt). Bitte melden Sie sich zur besseren Planung vorab bei uns (02131-757470 oder per Mail an )! Weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter: http://anti-kohlekette.de/home/

10.05. (Sonntag): BioWest Fachmesse, Düsseldorf
Die BioWest ist neben der BioFach in Nürnberg (wir berichteten im Februar-Newsletter) für uns die wichtigste Messe. Wir vom Lammertzhof werden dort wieder zahlreich vertreten sein um uns von den neuesten Trends und Produkten inspirieren lassen sowie die Kontakte zu Kollegen, Produzenten und Händlern weiter auszubauen. Leider ist der Zutritt dem Fachpublikum vorbehalten. http://www.biowest.info

15.05. (Freitag): Verkostung „Provamel“, Hofmarkt
Die Firma Provamel stellt in der Zeit von 9 – 18 Uhr im Hofmarkt die neue Produktreihe „Kokos & Reis“-Sojaprodukte vor. Probieren ausdrücklich erwünscht!

22.05. (Freitag): Tag der Artenvielfalt, Lammertzhof
Wie schon im vergangenen Jahr bieten wir ab 17 Uhr eine Hofführung mit dem Schwerpunkt pflanzliche und tierische Artenvielfalt auf und um den Hof an. Im Anschluss laden wir Interessierte Gäste dazu ein, sich bei der Gestaltung von Plakaten/Bannern/Transparenten für den „March against Monsanto“ kreativ auszuleben.

22.05. (Freitag): Verkostung Riegel Weinimport, Hofmarkt
Schauen Sie vorbei und lassen Sie sich überraschen!

23.05. (Samstag): March against Monsanto, Düsseldorf
Wir wollen kein gentechnisch-verändertes Saatgut, dessen Auswirkungen auf Mensch und Natur nicht vorhersehbar sind. Saatgut gehört in Bauernhand – nicht in die Hand von Konzernen und Oligopolen. Weitere Informationen und das oben gezeigte Bild finden Sie unter: http://stopmonsanto.tumblr.com/marchagainstmonsanto-duesseldorf und bei Facebook: https://de.facebook.com/events/1569509799958610/

30.05. (Samstag): Familien- & Kindertag, Lammertzhof
Dieses Jahr starten wir um 11 Uhr mit einer Führung in den Familien- & Kindertag. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit den Hof auf eigene Faust zu erkunden und/oder zu picknicken. Wie schon 2014 werden wir hierfür gefüllte Picknickkörbe anbieten, die bis Donnerstag (28.05.) unter oder im Hofmarkt geordert werden müssen. Bitte beachten Sie, dass der Hofmarkt am 30.05. um 14 Uhr schließt! Picknick-Korb für 2 Erwachsene und 1 Kind (16,50 Euro): Je eine Flasche Wasser und Apfelsaft, Brezeln, Pikanto Knabberstangen, Tierlies-Kekse, Bio-
Bärchen, Möhren und diverse Obstsorten.

Bioland Lammertzhof
Right Menu Icon