Klimastreik am 20.09.

Der Klimastreik

An unzähligen Orten der Welt findet am Freitag, dem 20. September ein Klimastreik statt. Angestoßen von „Fridays for Future“ haben sich mittlerweile Gruppen aller Generationen der Bewegung angeschlossen. Der Klimaaktionstag in Kaarst beginnt mit einer Rede von Dr. Andreas Seidel. Er wird als Vertreter von „Scientists for Future“ die Erkenntnisse der Wissenschaft zur Klimaentwicklung vorstellen. Anschließend werden vier Workshops angeboten(genaueres unten im Programm). Dafür stehen Vertreter der Energieagentur und von Scientists for Future als Experten zur Verfügung.
Unterstützung erfährt der Klimaaktionstag durch zahlreiche Kaarster Musikerinnen und Musiker. Dabei wird der kultureller Höhepunkt der Aufritt bekannten Band Durch&Durch sein. Daneben wird die Band AR’nB Folkrock darbieten. Zusätzlich werden Gruppen der Musikschule Mark Koll moderne und klassische Lieder spielen und singen. Zu den weiteren Gästen gehören die Sängerin Angela Froemer und ihre Partnerin Eva Lange sowie der Kirchenmusiker Dieter Böttcher und Kim Holtappels.
Um 15.00 Uhr findet die Abschlusskundgebung statt, bei der eine Vertreterin von „Fridays for Future“, „Christen für das Klima“ und der Vorsitzende von „Kaarster gegen Fluglärm“ sprechen werden. Zum Abschluss werden die Forderungen für einen konsequenten Klimaschutz in Kaarst an Bürgermeisterin Dr. Ulrike Nienhaus überreicht.

Kaarster for Future

An unzähligen Orten der Welt werden am Freitag, dem 20. September Millionen Menschen auf die Straße gehen und für Klimaschutz demonstrieren. Angestoßen von „Fridays for Future“ haben sich mittlerweile Gruppen aller Generationen der Bewegung angeschlossen. Deswegen In Kaarst ruft die Initiative „Kaarster for Future“ für 12.00 Uhr zu einem Klimaaktionstag auf dem Neumarkt auf. „Kaarster for Future“ ist ein vor wenigen Monaten gegründetes Bündnis von Bürgerinnen und Bürger, das fordert, dass auch in Kaarst mehr getan wird, damit die Klimaziele des Klimagipfels von Paris erreicht werden.

Lammertzhof for Future

Gemeinsam mit den Kaarster for Future streiken wir an diesem Freitag von 11:45 Uhr bis 16:15!
Das bedeutet: unser Hofmarkt wir von 11:45 – 16:15 Uhr schließen, genauso wie unser Büro mit der Kundenbetreuung. Auch die Landwirtschaft und die Ökokiste werden still stehen.
Unsere Vormittagstouren werden früher gefahren, und die Nachmittagskisten erst nach dem Streik oder zum Teil am Samstag erst. Wen dies betrifft bekommt noch eine Mail mit allen nötigen Informationen.
Für diesen Klimastreik legen wir für 4,5 Stunden unseren Betrieb still, um ein Zeichen zu setzen, um unser Klima zu schützen und um die Politik zu überzeugen endlich zu handeln!
Seien auch Sie dabei und streiken Sie gemeinsam mit uns vor dem Kaarster Rathaus!

Das Programm des Klimastreiks in Kaarst finden Sie hier
Weitere Streik-Orte gibt es hier auf der Firdays for Future Seite!
Was wir mit unserem Streik fodern können Sie hier nachlesen.

#AlleFürsKlima

Ähnliche Beiträge

Wald retten
BASTA! zur BAY-SANTO Fusion
Bioland Lammertzhof