Rezept des Monats Juli

Buchweizen‐Bulgur mit Kohlrabigemüse

Zutaten für 4 Personen

150 g Buchweizenbulgur
2 Kohlrabi mit Grün
1 EL Öl
150 ml Wasser
100 ml Sahne (oder Sojasahne)
1 Zitrone
1‐2 TL Speisestärke
1 Bund Petersilie
1 kleine Knoblauchzehe
½ Zwiebel
2‐3 Frühlingszwiebeln
1 Päckchen Fetakäse
etwas Salz & Pfeffer

Zubereitung

Als erstes den Bulgur nach Packungsanleitung garen. Dann das Kohlrabigrün gut waschen, abtropfen lassen und in feine Streifen schneiden. Die zwiebeln klein schneiden und den Knoblauch hacken.
Danach die Kohlrabi schälen, würfeln und mit dem Grün, den Zwiebeln und dem Knoblauch zusammen mit etwas Öl in einer Pfanne anschwitzen.
Nun mit Wasser und Sahne ablöschen und dann etwa 10 Minuten köcheln lassen. Währenddessen die Zitronenschale abreiben, den Saft auspressen und zum Gemüse geben. Als nächstes die Speisestärke mit Wasser anrühren und nach Bedarf zur Soße geben. Kurz aufkochen lassen. Zum Schluss die Petersilie, die Frühlingszwiebeln und den Fetakäse klein schneiden und über das fertige Gericht streuen.

Zur Verfügung gestellt von Karin Utermark und Ruth Graeber vom Hofbauernhof aus Lossburg‐Schömberg.

Bioland Lammertzhof